welcome to Team Inseparable Esports
follow us on |

Team Inseparable Esports

article
Sonstiges

Gamescom 2019 - Die Aussteller

23 Jul 2019 - Written by Pascal 'SyLoN' Paula - Quelle

Gamescom 2019 - Die Aussteller

 

Nurnoch wenige Wochen bis die Gamescom 2019 startet, deswegen sollten wir einen Blick auf die Aussteller werfen denn einige prominente Namen fehlen dieses Jahr.

Auf der diesjährigen Messe dürfen sich Zockerinnen und Zocker wieder auf zahlreiche Gameplay-Präsentationen, Anspiel-Möglichkeiten und Stände der anwesenden Publisher und Entwickler freuen. Allerdings kann das Manövrieren im Messe-Chaos schnell überfordern.

Deshalb verraten wir euch in unserer Übersicht, welche Publisher und Titel ihr wo findet. Aktuell erfüllt die Liste jedoch noch keinen Anspruch auf Vollständigkeit: Bis es im August endlich soweit ist, werden die offiziellen Infos zu den anwesenden Publishern erst nach und nach veröffentlicht. Außerdem können sich die Infos zu bestimmten Spielen und Ausstellern noch kurzfristig ändern

Die aktuelle Liste der Gamescom-Aussteller beinhaltet auch einige Überraschungen und Rückkehrer: So wird die Take-Two-Interactive-Sparte 2K Games nach zwei Jahren Abstinenz wieder an der Gamescom teilnehmen.

 

Hier die Übersicht der  bestätigten Gamescom 2019 Aussteller:

  • 2K Games („Borderlands“, „Mafia“, „Civiliziation“, „NBA 2K“)
  • Ak Tronic (Software-Pyramide)
  • Amazon Games / Twitch
  • Astragon Entertainment („Landwirtschafts-Simulator“)
  • Bandai Namco Entertainment („Dragon Ball“, „Tekken“, „One Piece“)
  • Bethesda Softworks („Fallout“, „Skyrim“, „Doom“)
  • Capcom („Resident Evil“, „Devil May Cry“)
  • Deep Silver / Koch Media („Kingdom Come: Deliverance“, „Metro“)
  • Electronic Arts („FIFA“, „Need for Speed“, „Battlefield“)
  • Facebook
  • Kalypso Media („Tropico“, „Dungeons“)
  • Microsoft / Xbox („Forza“, „Halo“, „Minecraft“)
  • Nintendo / Switch („The Legend of Zelda“, „Super Mario“)
  • Square Enix („Tomb Raider“, „Final Fantasy“)
  • THQ Nordic („Darksiders“, „Desperados“)
  • Ubisoft („The Division“, „Far Cry“, „Assassin’s Creed“)
  • Wargaming („World of Tanks“)
  • Youtube Gaming

 

\"\"

Der Hallenplan der Gamescom 2019

 

 

 

 

Sonstige Aussteller der Gamescom 2019

  • Alternate in Halle 10.1
  • Aorus (Gigabyte) in Halle 7
  • Caseking in Halle 7
  • Corsair in Halle 10.1
  • Dell in Halle 7
  • Discord in Halle 10.1
  • Facebook in Halle 6
  • Frontier Developments in Halle 7
  • Google in Halle 9
  • Medion in Halle 10.1
  • Omen by HP in Halle 8
  • Razer in Halle 10.1
  • Riot Games in Halle 11.3
  • Samsung Electronics in Halle 9
  • Trust in Halle 10.1
  • Turtle Entertainment/ESL in Halle 8
  • YouTube in Halle 9

 

 

 

 

Publisher, die nicht auf die Gamescom 2019 kommen

  • Activision ( Call of Duty: Modern Warfare)
  • Blizzard (Overwatch,World of Warcraft, Diablo)
  • Epic Games (Fortnite)
  • Rockstar Games (Red Dead Redeption, GTA)
  • Warner Interactive (Lega Star Wars: Die Skywalker Saga)

 

Zu den Gamescom-Stammgästen zählt auch der Kölner eSport-Veranstalter Turtle Entertainment mit der Marke ESL: Auf der Gamescom 2019 treffen erneut Profis bei Turnieren in verschiedenen Disziplinen aufeinander.

Wie schon in den Vorjahren setzt sich die Gamescom aus verschiedenen ‚Areas‘ zusammen. Zusätzlich zur „Entertainment Area“ und zur „Business Area“ wird es in diesem Jahr eine gesonderte „Indie Area“ in Halle 10 geben – als ‚zentraler Bestandteil‘ wird der bekannte Indie Arena Booth aufgeführt (weitere Informationen).

Die Gamescom 2019 findet vom 20. bis 24. August 2019 auf dem Kölner Messegelände statt.

explore our merch