Register Passwort Vergessen
teaminseparable
Unsere Highlights der E3 2018
veröffentlicht am 16.06.2018 von SyLoN

Auf der E3 2018 haben große und kleine Entwickler zahlreiche neue Blockbuster für das Ende August bevorstehende Herbst- und Weihnachtsgeschäft enthüllt.

Dazu gehört natürlich auch der altbekannte Einheitsbrei aus Fußball, Autorennen und Geballer: "Fifa 19" erscheint wie jedes Jahr Ende September und setzt den gelungenen Story-Modus des Vorgängers fort. "Call of Duty: Black OPS 4" wird wohl eine Mischung aus Overwatch Rainbow Six Siege Battlefield und co. Desweiteren wurde der Zombiemodus erweitert und es gibt sogar einen Battle Royal Modus. Für dieses musste allerdings die Singleplayer Kampange weichen. Und "Forza Horizon 4" bietet die übliche Raserei mit Luxusautos und Rennwagen dieses Jahr in England mit Wetterwechseln und natürluch Hammer Optik.

 

Hier unsere Highlights der E3 2017:

 

The Last of Us Part II

Sonys Pressekonferenz hatte dieses Jahr einen anderen Ansatz als bisher. Statt im Minutentakt neue Spiele anzukündigen, konzentrierte sich der PS4-Hersteller darauf, einen tieferen Einblick in vier aktuelle Entwicklungen zu gewähren. Auch für Naughty Dogs heiß erwartetes Schleich-Shooter The Last of Us Part II gibt es mehr als 10 Minuten Gameplay zu bewundern. Der Trailer kredenzt eine unvergleichliche Mischung aus Emotion, menschlicher Interaktion und brutaler Gewalt in einer zerstörten Welt. Im Zentrum steht Protagonistin Ellie, die im ersten Teil von The Last of Us den Sidekick von Vater Joel mimte.

Schon jetzt bahnt sich hier der nächste PS4-Mega-Hit an, der Unterhaltung auf höchstem Niveau bieten könnte. Grafik, Gameplay, Steuerung, Atmosphäre und Charakter-Entwicklung könnten alles bisher gesehene in den Schatten stellen. Alles andere würde uns sehr überraschen.

 

 

 

 

 

Metro Exodus

Die Endzeitshooter-Reihe bekommt mit „Metro Exodus“ eine Fortsetzung. Der Titel spielt wieder in Russland und wieder muss es der Spieler gegen Monster, Mutanten und Menschen aufnehmen. Aber auch die toxische Umgebung zerrt an euch und andere Gefahren lauern überall. „Metro Exodus“ erscheint am 22. Februar 2019 für PS4, Xbox und PC. Auf der E3 2018 wurde eine neue Gameplay-Demo gezeigt.

 

 

 

 

 

 

Super Smash Bros. Ultimate

 Natürlich gab sich auch Nintendo auf der diesjährigen E3 die Ehre. Der Konzern stellte unter anderem das Promi-Prügelspiel „Super Smash Bros. Ultimate“ vor, bei dem es nicht weniger als 66 verschiedene Charaktere geben soll. Das Freischalten der neuen Figuren soll aber verändert werden, damit man sukzessive neue Charaktere freispielen kann. „Super Smash Bros. Ultimate“ kommt am 07. Dezember 2018 exklusiv für die Nintendo Switch raus.

 

 

 

 

 

 

Cyberpunk 2077

Hype, Hype, hurra! Die E3 ist nicht nur eine Plattform für handfeste Informationen, tiefgründige Gameplay-Trailer und geheimnisvolle Behind-Closed-Doors-Präsentationen. Manchmal tut's auch einfach nur ein Name, eine Andeutung oder ein inhaltsloser Announcement-Trailer, um die Gemüter in Wallung zu bringen. So gesehen beim bereits erwähnten The Elder Scrolls VI, über das im Grunde nichts bekannt ist, außer der Tatsache, dass Bethesda daran arbeitet. Eine ganz ähnliche Geschichte wussten die Witcher-Macher von CD Projekt RED zu erzählen, als sie vor mehr als 5 Jahren einen kurzen Teaser-Trailer zu Cyberpunk 2077 ins Netz stellten. Auf der E3 2018 ist endlich Schluss mit der Geheimniskrämerei: Mit einem kurzen, aber vielsagenden In-Engine-Trailer wirbeln die Polen die gesamte Messe durcheinander.

Darin erleben wir erstmals konkrete Details zum Schauplatz des futuristischen Rollenspiels. Night City wirkt lebendig, glaubwürdig und angenehm grobschlächtig. Offenbar will CD Projekt RED einen riesigen Stadtstaat mit allen Aspekten der menschlichen Gesellschaft darstellen. Dort treffen reiche Anzugträger auf heimatlose Punks, während sich blitzblanke Einkaufsmeilen mit dreckigen und gefährlichen Seitenstraßen abwechseln. Dieses Treiben wollen die Entwickler auch nicht im Dunkel der Nacht verstecken. Denn statt, wie beispielsweise im Cyberpunk-Klassiker Blade Runner, stets Dunkelheit zu transportieren, spielt Cyberpunk 2077 vorwiegend im Schein der Sonne, wenn die Straßen voller Menschen sind. Der erste Trailer macht schon jetzt Lust auf mehr und jagt unser Hype-Meter durch die Decke.

 

Kommentare